…aktuelle sammeltermine

Am Freitag 15. Februar beglückt KulturgutEssen das Theater Freudenhaus, vor dem Stück  „Die Heimatsschwindler“.

Treffpunkt: 19:30 vor dem Theater Freudenhaus, Westfalenstr. 311

Am Samstag 16. Februar treffen sich die Sammler in der Ampütte zum Sammeln und gemeinsamen feiern.
Treffpunkt: 20:30 in der Ampütte, Rüttenscheider Straße 42

Am Sonntag 17. Februar wird die Eröffnung der Borbecker Buch- und Kulturtage belagert. Es wäre doch gelacht, wenn nicht unter den Teilnehmern auch solche sind, denen die Kultur in Essen eine Unterschrift wert ist!
Treffpunkt: 15h vor dem Matthäuskirchsaal, Bocholder Str. 32

§

2 Gedanken zu “…aktuelle sammeltermine

  1. Es kann nicht sein, das unsere Gesellschaft immer mehr geistig verarmt wird. Das heißt, das Bildung nur auf ein Minimum beschränkt wird und die Gesellschaft in sich nicht mehr kritich zu sich selbst sein darf und nicht mehr von einander partizipieren soll. Nur so kann ich es mir erklären, das Kultur in der Fielfalt nicht mehr erwünscht ist. Soll es nur noch Bürger geben, die alles hinnehmen was die machen, die meinen die alleinige Macht zu haben. Einseitige Beeinflussung, nicht kritik und Partizipation ausschaltent? Die Rechte der Bürger untermauern. Rechtsbeugung scheint woll der Volkssport nicht nur der Richter zu sein, nein auch der Politik. Das Recht anzumahnen und gegebenenfalls auch rechtliche Schritte zu unternehmen, ist das Privileg des Volkes unserer Gesellschaft.

  2. Ja wer möchte kann uns gerne noch bei der nächsten großen Aktion
    bei den Wochenmärkten beim sammeln für das Kultur Gut Essen unterstützen werden am Samsatgden 16.03 auf den Märkten in Altendorf ,Frohnhausen ,Steele,Magarethenhöhe,Frintrop,Rüttenscheid,
    Schonnebeck und Karnap sammeln von 8-13 Uhr .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>